Auch wir Menschen mit Autismus wollen uns verstanden wissen
Auch wir Menschen mit Autismus wollen uns verstanden wissen

Vereinsaktivitäten


Zu unseren regelmäßigen Aktivitäten zählen natürlich unsere Autismusstammtische, es werden auch zukünftig noch mehr fachbezogene Themen an separaten Terminen mit eingeladenen Referenten bearbeitet.

Alle Veranstaltungen sind unter Termine zu finden.

 

Neue Büroräume

 

Wir haben es gemeinsam geschafft, mit 10 freiwilligen Helfern

- vielen Dank an die fleisigen Unterstützer-

ist der Umzug jetzt abgeschlossen.

Seit 15.02.2019 haben wir neue Büroräume und einen Schulungsraum in dem Veranstaltungen wie z. B. Elternstammtisch, Teamtreffen HelferInnenkreis und Fort- und Weiterbildungen u.v.m. durchgeführt werden können, in Rendsburg in der Kieler Straße 53,

1 Etage, Raum 112, 113 und 116

 

HelferInnenkreis

 

Seit Januar 2018 haben wir eine neue Sparte in unserem Verein, den HelferInnenkreis Rendsburg-Eckernförde. Wir sind mit 3 Helferinnen angefangen, die ältere Menschen im Alltag unterstützen und somit auch evtl. pflegende Angehörige entlasten. Ende 2018 waren es schon

53 Helferinnen und Helfer im Kreis RD-ECK.

Die Betroffenen Personen müssen mindestens Pflegegrad 1 haben, denn dieses beihaltet den Anspruch auf den sogenannten "Entlastungsbetrag". Dieser beträgt zur Zeit 125 € pro Monat und wird durch uns bzw. unsere Unternehmer Gesellschaft dann mit den Kassen abgerechnet.



Gründung der gemeinnützigen Unternehmer Gesellschaft
haftungsbeschränkt
Autismus-Arbeit-Integration-Nord im September 2012


Eines unserer Ziele für dieses Jahr ist es, auch in anderen Bereichen tätig zu sein. Dieses als gemeinnütziger Verein kaum zu realisieren. Somit haben wir die Autismus-Arbeit-Integration-Nord gUG haftungsbeschränkt gegründet.

siehe
"Unternehmer Gesellschaft"

 

 


Rendsburger Herbst 2012

Auch in diesem Jahr konnten wir mit unserem Stand auf dem RD-Herbst am Paradeplatz erfolgreich an das letzte Jahr anknüpfen. Das Wetter spielte uns  besonders am Sonntag (den Familientag) so manchen Streich aber für uns war es ein voller Erfolg in jeglicher Hinsicht.
Es gab viele positive Rückmeldungen und viele glückliche Gewinner, da bei uns kein Besucher ohne einen Gewinn vom Stand ging.
Allen Sponsoren und Helfern einen herzlichen Dank an dieser Stelle.

Ferienfreizeiten

Dank unserer tollen Kooperation mit dem Verein zur Förderung Behinderter in RD und Umgebung freuen wir uns in diesem Jahr erstmals Freizeiten für die Betroffenen Kinder und Jugendlichen anbieten zu können. Dieses Jahr geht es
nach Kappeln an die Schlei, in die dortige Jugendherberge, um viel Freizeitspaß und neues miteinander zu erleben.
Allen Beteiligten die dazu beigetragen haben nochmals herzlichen Dank.


Anerkennung als Träger der freien Jugendhilfe gemäß §75 SGB VIII

Seit 02.07.2012 ist der Verein Autismus Nord e. V. anerkannter Träger der freien Jugendhilfe

1. Autismustag in Rendsburg 24.03.2012

Wir haben in Kooperation mit dem Diakonischen Werk des Kirchenkreises RD-Eck einen Fachtag zum Weltautismustag (weltweit immer am 02.April) in Rendsburg von 10 bis16:30 Uhr veranstaltet. Nach der offiziellen Begrüßung wurden ca. 50 Interessierte durch das BIS Autismus des IQSH Kiel in die
Problematik Autismus und Schule eingeführt und mit vielen Informationen versorgt. Anschließend wurden an 20 Teilnehmer des Lehrgang "Fachkraft zur therapeutischen und pädagogischen Begleitung autistischer Menschen" die Abschlusszertifikate feierlich überreicht. Nach einen Mittagessen ging es in 3 Workshops (Autismus und KITA, -Schule, Familie) aus denen zum Abschluss des Fachtages die Ergebnisse präsentiert wurden. Es war eine gut besuchte, informative Veranstaltung die sich am
13.04.2013
mit einem erweiterten Programm fortsetzen wird.

2.Mitgliederversammlung 22.03.2012

Am 22.03.2012 haben wir unsere 2. Mitgliederversammlung abgehalten in der es um die Wahl des Vorstandes, unseren Haushalt für 2012, eine umfangreiche Satzungsänderung, Projekte und Termine ging.

Weihnachtsfeier 18.12.2011

Unsere Weihnachtsfeier für unsere Kinder und natürlich auch Erwachsene fand in der Fockbeker Werkstatt in weihnachtlicher Stimmung statt. Wir haben Kaffee, Saft, Tee und Kuchen usw. verspeist und viel zu erzählen gehabt, ein Spaß für alle Beteiligten zum Ende eines bewegenden Jahres.

Jahresabschluss Grillen 30.10.2011

Unser diesjähriges Jahresabschlussgrillen haben wir in Sehestedt ab 11Uhr bei fast trockenen Wetter und guter Stimmung erleben dürfen. Wir waren dank unseres Zeltes relativ wetterunabhängig die Veranstaltung endete um ca. 16 Uhr.

Rendsburger Herbst 2011

Unser Stand auf dem RD-Herbst am Paradeplatz war ein voller Erfolg in jeglicher Hinsicht. Es gab viele positive Rückmeldungen und viele glückliche Gewinner, da bei uns kein Besucher ohne einen Gewinn vom Stand ging.

Erster Elternstammtisch in Bad Segeberg am 11.05.2011

Wir haben uns an diesen Abend erstmalig in Bad Segeberg getroffen. Es war ein kleiner Kreis, da auch hier, dieser Elternstammtisch erst bekannt werden muss. Dennoch habe ich deutlich den Bedarf für solche Treffen erkannt.

1. Mitgliederversammlung am 04.05.2011

Auf unserer ersten Mitgliederversammlung ging es um unsere Rechenschaftsberichte für das Jahr 2010/11 und die Entlastung des Vorstandes. Dieses geschah einstimmig in allen Punkten. Wahlen stehen erst im nächsten Jahr an.

Vorstandssitzung am 10.03.2011

In dieser Vorstandssitzung ging es darum Rückschau zu halten, was alles in dem einen Jahr passiert ist und natürlich besonders wo wollen wir in der Zukunft hin. Unser einstimmiges Ergebnis ist, dass unser Weg für uns der Richtige ist. Wir wollen auch weiterhin etwas bewegen bzw. auf die Beine stellen. Somit haben wir unsere Ziele für dieses Jahr festgelegt und werden diese auf unserer Mitgliederversammlung im Mai vorstellen bzw. erklären.

Erstes Treffen unserer Vätergruppe am 01.03.2011

An diesem Abend hat sich das erste Mal unsere Vätergruppe getroffen. Es wurden in diesem Kreis Probleme besprochen und festgelegt, dass diese Gruppe sich einmal im Monat trifft.

Lehrgang für therapeutische und pädagogische Fachkraft für Menschen mit Autismus

Wir haben am 04.03.2011 unseren ersten Lehrgang in Kooperation mit dem Diakonischen Werk des Kirchenkreises RD-Eck und der VHS Schacht-Audorf gestartet. Dieser Lehrgang umfasst 380 Unterrichtsstunden mit 18 angemeldeten Teilnehmern/innen und wird bis Anfang 2012 dauern. Weitere Lehrgange werden folgen.

Anerkennung des ersten  " Niedrigschwelligen Angebotes für Menschen mit Autismus " in Schleswig-Holstein

Wir haben jetzt die Möglichkeit Nachmittagsbetreuungsgruppen und Familien entlastenden Dienst für Menschen mit Autismus in Form eines "Niedrigschwelligen Angebotes anerkannt anbieten zu können.

Fachveranstaltung " Persönliches Budget" 16.02.2011

Dieser Veranstaltung wurde von Frau Köster-Krohn und Frau Blühdorn vom Landesverband für körper- und mehrfachbehinderter Menschen Schleswig-Holstein (Lvkm s-h) referiert. Der Lvkm S-H hat mehrere Projekte für das Persönliche Budget begleitet und in der Einführungsphase ausgewertet.Somit konnten alle Interessierten aus dem Fachwissen der Referentinnen ihre Informationen erhalten und alle gestellten Fragen wurden beantwortet. Aus den Rückmeldungen die ich bekommen habe, schließe ich das für jeden Anwesenden etwas neues an Informationen dabei war.

RSH Adventskalender 21.12.2010

Nach unserer Anmeldung beim RSH Adventskalender für ein Türchen, bekamen

wir die Tür vom 21.12.2010 mit einem kleinen gesendeten Interview und von den Stadtwerken Kiel 500€ für unser Wohnwagenprojekt. Nochmals vielen Dank!!!

Weihnachtsfeier in Fockbek am 27.11.2010 

Wir haben uns an diesem Tag zu einer Weihnachtsfeier mit unseren
Kindern getroffen, um bei vielen schönen, leckeren, mitgebrachten Kuchen, Plätzchen usw. einen tollen vorweihnachtlichen Nachmittag zu genießen. Es war für alles ein schöner Ausklang unserer Treffen für dieses Jahr.

 

Fachveranstaltung zum Thema "Nachteilsausgleich" 17.11.2010

Zu dieser Veranstaltung waren ca. 40 Personen bestehend aus
Eltern, Lehrer, Schulbegleitungen und Vertreter von verschiedenen
Trägerschaften sowie Interessierte gekommen. Es wurde ein Vortrag von Herrn Maaß IQSH (BIS Autismus) und Herrn Leszinski Kreisfachberater Sonderpädagogik gehalten, (beiden sei an dieser Stelle nochmals gedankt) der das ganze Themengebiet umfasste und für viele von uns neue Aspekte aufzeigte und zusätzliche Informationen gab. Anschließend wurden Fragen die sich aus dem Vortrag oder aus konkreten Alltagssituationen ergaben beantwortet.Wir fanden eine rundum gelungene Fachveranstaltung.

Jahresabschlussgrillen 31.10.2010

Wie gehofft hatten wir relativ Glück mit dem Wetter, es war die meiste Zeit trocken. Somit konnten wir in gemütlicher Runde unser mitgebrachtes Grillgut zubereiten und eine große Vielfalt von selbstgemachten Salaten und weitere leckere Beilagen verspeisen. Nach einer kleinen Findungsphase nutzten unsere Kinder das Wetter und spielten Fußball bzw. gingen ihren ureigenen Interessen zwischenzeitig nach.

Vorstandssitzung 27.09.2010

In unserer Vorstandssitzung haben wir uns über unsere Aktivitäten ausgetauscht. Mit dem Ergebnis, das wir für unser Bestehen von ca. 1/2 Jahr Verein " Autismus Nord e. V.", schon vieles auf die Beine gestellt haben. Natürlich sind wir immer noch am Anfang in der Umsetzung, von den vielen Ideen und Zielen die wir haben. Wir haben in dieser Sitzung unsere zukünftigen Ziele festgelegt und
werden weiter gemeinschaftlich an der Umsetzung arbeiten.

Erste Nachmittagsgruppe in Rendsburg 31.08.2010

Wir haben Dank der Kooperationspartner, bestehend aus dem Diakonischen Werk des Kirchenkreises Rendsburg- Eckernförde, der Pflege Lebensnah und unserem Verein, die erste Nachmittagsgruppe zur Förderung der sozialen Kompetenzen starten können.
Diese Gruppe ist für 4-5 Kinder/Jugendliche ausgelegt, die in diesen Gruppen durch eine therapeutische Fachkraft für Menschen mit Autismus, einen Erzieher und eine Mutter von 2 autistischen Kinder aus unserem Verein gefördert werden. Diese Förderung hat das Ziel ein angemessenes Sozialverhalten und die Eigenständig-keit den Teilnehmern zu erlernen.

Zweites gemeinsames Grillen vom 27.06.2010 auf dem Kolonistenhof
Wir starteten um 11 Uhr unser Grillen auf dem Kolonistenhof bei Alt-Duvenstedt mit strahlenden Sonnenschein. Dieses Mal war die Beteiligung (trotz Fußball WM) noch höher, als beim ersten Mal. Nach einer Erkundung der kinderfreundlichen Umgebung, fingen wir mit Kaffee und Smalltalk an, den Grill anzuheizen. Unsere Kinder spielten vergnügt an den Spielgeräten bzw. Fußball. Als um ca. 13 Uhr das mitgebrachte Grillfleisch fertig war, mussten wir unsere Kinder fast zum Essen überredet werden, da ihnen das Spielen sehr viel Spaß machte. Wie wir alle wissen, ist gerade diese soziale Kompetenz, eine der größten Hürden für die Kids, denn den Mitspieler zu verstehen bzw. deren Ansichten zu akzeptieren, führt immer wieder zu Problemen bei frisch gewonnenen Freundschaften
Wir erlebten einen wunderschönen entspannenden Tag mit unseren Kindern (ein Erlebnis was uns, als betroffene Eltern, nicht oft vergönnt ist)

Erstes gemeinsames Grillen vom 22.05.2010 in Sehestedt

Unser erstes gemeinsames Grillen mit unseren Kindern und Geschwisterkindern begann um 10 Uhr auf dem Grillplatz mit Spielplatz an der Sehestedter Kanalfähre mit einer tollen Wettervorhersage, die sich über Tag bewahrheitet hat. Wir begannen mit Smalltalk bei Kaffee und merkten sehr schnell, dass unsere ca.15 anwesenden Kinder, obwohl sie sich noch nie gesehen hatten, auf Anhieb super verstanden. Um ca.12 Uhr wurde der Grill gemeinschaftlich angeheizt und nach kurzer Zeit waren die ersten Bratwürste und Fleischstücke fertig. Diverse leckere Salate und andere mitgebrachte Köstlichkeiten sorgten mit dem Grillgut für einen gesunden Appetit und nach einiger Zeit war auch der Letzte satt. Außer den allgemeinen Gesprächen war das Hauptthema, das unsere Kinder sich auf Anhieb verstanden
haben und es keine Reibereien zwischen ihnen gab. Dieses ist völlig gegensätzlich zu unseren Alltagserfahrungen mit unseren
Kindern!!! Ein wunderschöner Tag endete um ca. 16:30 Uhr mit dem einstimmigen Ergebnis, dass diese Veranstaltung nächsten Monat an einem anderen genauso geeigneten Platz wiederholt werden soll.

Elternstammtisch vom 12.04.2010

Unser Verein hat die Anerkennung der Gemeinnützigkeit erhalten nun soll die Eintragung ins Vereinsregister folgen. Erwähnenswert ist die tolle Zusammenarbeit mit den Behörden, echt klasse, Danke!!

Elternstammtisch vom 08.03.2010

Bei dieser Zusammenkunft von uns Eltern ist die Idee entstanden, einen Verein zu gründen. Wir haben gemerkt, dass uns viele Themen bewegen die wir nur in einer festen Gemeinschaft bearbeiten können.

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, bitte Kontakt aufnehmen.


info@autismus-nord.de